Aktiv werden

Publikationen zum richtigen Umgang mit Nazis scheinen in diesem Jahr hoch im Kurs zu stehen. Im Mai erschien eine Neuauflage der Broschüre Tipps und Tricks für Antifas, die mittlerweile schon auf eine zwanzigjährige Geschichte blicken kann und nicht wenige linksradikale AntifaschistInnen in ihren Anfangszeiten begleitet haben wird.
Ausführlicher und eher an ein zivilgesellschaftliches Zielpublikum gerichtet ist Das Buch gegen Nazis von Holger Kulick und Toralf Staud, mit dem Untertitel »Rechtsextremismus – Was man wissen muss und wie man sich wehren kann«. Es stellt Good-Practice-Beispiele vor und soll »kompaktes Wissen und praktische Tipps« für erfolgreiches Engagement gegen Neonazis, »sei es als Nachbar, im Sportverein, in der oder am Arbeitsplatz« vermitteln. (more…)