Berlins geheime Nazi-Nester

Razzien gegen rechte Organisationen
Der KURIER erklärt den braunen Sumpf


In der Einladung zum Sommerfest des Tanzkreises „Spree-Athen e.V.“ wurde um „angemessene Bekleidung“ gebeten. Diese Herren hielten sich daran.

Berlin – Schwerer Schlag gegen Neonazis: Die Polizei ist in neun Bundesländern gegen die neonazistische „Hilfsorganisation für nationale politische Gefangene und deren Angehörige e.V.“ (HNG) vorgegangen. Allein in Berlin wurden rund 30 Wohnungen von Funktionären, Mitgliedern und Anhängern durchsucht, Unterlagen beschlagnahmt. Wie tief steckt die Hauptstadt im braunen Sumpf?
(more…)